DAS MUTMACH-buch
für frauen + männer

Traumjob und Familie? Kein Problem! Mütter und Väter müssen sich heute nicht mehr zwischen Beruf und Familie entscheiden. Beide können beides haben – mit dem passenden Arbeitgeber. Wie Sie diesen finden und wie man auch mit Kindern seinen Traumjob bekommt, zeigt Nicole Beste-Fopma in ihrem viel gelobten Mutmacher-Buch.

NEUGIERIG?
Vater und Tochter

Wir brauchen eine Männerquote

Seit Jahren stehen die Frauen im Fokus. Überall werden sie gefördert. Angefangen bei den jungen Mädchen, für die der Girl’s Day initiiert wurde, über die Wirtschaft, die ein breites Angebot an Frauenförderprogrammen anbietet bis hin zur Politik, die eine Quote für Frauen in Aufsichtsräten eingeführt hat. Aber wo bleiben die Männer? Wo bleiben die Männerförderprogramme oder gar die Männerquote?

Weiterlesen ...
Vater bei der Hausaufgabenbetreuung

Vati mach(t) das schon!

Zu Beginn der Corona Krise haben wir gejubelt. Endlich! Die Zeiten des Homeoffices sind gekommen. Endlich müssen alle, unabhängig davon ob Mann oder Frau, Mutter oder Vater im Homeoffice arbeiten. Endlich müssen auch die Firmen mitziehen, die sich bisher strikt geweigert haben. Jetzt müssen alle ihren Mitarbeitenden das remote Arbeiten ermöglichen.

Und jetzt das! 

Weiterlesen ...
Vater und Kind

Das FürsorgeGen der Männer

Alles, was mit der Sorge und Betreuung von Kindern zu tun hat, ist seit Jahrhunderten fest in weiblicher Hand. Es sind in erster Linie die Mütter, die ihre Arbeitszeit reduzieren, wenn ein Kind geboren wird. Hebammen – fast ausschließlich Frauen. Betreuungspersonal in den Kitas – über 90 Prozent Frauen. Pflegepersonal in den Krankenhäusern – zu über 80 Prozent weiblich. Über Jahrhunderte haben wir gelernt: Die Frauen sind das fürsorgliche Geschlecht. Die Männer die Versorger, die raus in die Welt gehen und ihr Leben riskieren, damit die Brut daheim versorgt ist.

Weiterlesen ...